Homepage
 

Verkehrswertgutachten

Der Gutachterausschuss für Grundstückswerte in der Stadt Flensburg erstattet Verkehrswertgutachten für bebaute und unbebaute Grundstücke sowie für Rechte an Grundstücken. Zur Feststellung des Verkehrswertes nutzt er die Kaufpreissammlung ,die ermittelten Bodenrichtwerte und sonstige zur Wertermittlung erforderliche Daten.

Die Gutachten werden auf Antrag z.B. der Eigentümer von Grundstücken und der Inhaber von anderen Rechten am Grundstück erstellt. Die Anfertigung der Gutachten ist kostenpflichtig.

Die Kosten für die Anfertigung von Verkehrswertgutachten ergeben sich aus der Satzung der Stadt Flensburg über die Erhebung von Verwaltungsgebühren (hier für die Tätigkeiten des Gutachterausschusses für Grundstückswerte) vom 04.05.2006, 2. Nachtragssatzung vom 07.05.2009.

Die Gebühr bemisst sich u. a. nach dem Verkehrswert des Objektes.

Beispiele:
Es sollen die Gebühren für die Bewertung eines bebauten Grundstücks ermittelt werden. Der Gutachterausschuss hat einen Verkehrswert von 150.000 € ermittelt. Aus der Staffel B für bebaute Grundstücke sind daher folgende Werte zu entnehmen:

3,5 v. T. des Wertes 150.000 €entspricht525,00 €
zuzüglich555,00 €

Summe1.080,00 €

Dieses Gutachten würde 1.080 € kosten zzgl. der entstehenden Auslagen, z. B. für die Beschaffung von Kataster- oder Bauunterlagen.

Weitere Gebührenbeispiele für die Bewertung von bebauten Grundstücken:
VerkehrswertGebühr
100.000 €890 €
150.000 €1080 €
200.000 €1255 €
250.000 €1430 €

Gebühren für über diese Normalfälle hinausgehende Gutachten (z. B. Gutachten über Rechte an Grundstücken) sind bei dem jeweiligen Gutachterausschuss zu erfragen.

letzte Änderung: 16.07.2015 Valid XHTML 1.0 Valid CSS